NeuroCare Rehaklinik Salzburg

Unsere Einrichtung

Das Leistungsspektrum der NeuroCare Rehabilitationsklinik Salzburg umfasst die neurorehabilitative Behandlung von Patienten mit Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems, die Rehabilitation nach neurochirurgischen Eingriffen sowie Hirn- oder Rückenmarksverletzungen.

Die Rehabilitationsklinik zeichnet sich besonders durch ihre engen Kooperationsmöglichkeiten mit den Universitätskliniken und deren akuten Versorgungsmöglichkeiten aus. Die räumliche Nähe und die bewährte Zusammenarbeit auf Mitarbeiterebene mit den Universitätskliniken der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität, insbesondere der Universitätsklinik für Neurologie, ermöglicht vor Ort eine durchgehende Kette der Patientenversorgung mit nahtlosem Übergang vom Akutaufenthalt in die neurologische Rehabilitation.

Durch das unmittelbare Zusammenspiel zwischen der Rehabilitationsklinik und den universitären Versorgungseinrichtungen kann auch im Falle eines fluktuierenden Krankheitsbildes rasch auf die individuellen Patientenbedürfnisse eingegangen und eine optimale Patientenversorgung gewährleistet werden.

In Kooperation mit den Universitätskliniken der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität stehen sämtliche Konsiliarfächer und Hilfsuntersuchungen im Bedarfsfall unmittelbar vor Ort zur Verfügung.

Dafür verfügt unsere Einrichtung über 29 Betten der Rehabilitationsphase C und D.

Unser engagiertes Team, bestehend aus ÄrztInnen, TherapeutInnen, diplomiertem Pflegepersonal, einer Diätologin und einer Psychologin, unterstützt Sie in familiärer Atmosphäre während Ihres Aufenthaltes im Erreichen Ihrer körperlichen und seelischen Gesundung.

Rechtsträger

50% Humanocare GmbH
50% Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsges.m.b.H.