Aufnahme
Foto © oatawa – stock.adobe.com

Aufnahme

In der NeuroCare Rehaklinik Salzburg werden bei Vorliegen der entsprechenden medizinischen Indikation grundsätzlich Versicherte mit einer Kostenübernahmeerklärung der zuständigen Pensions- oder Krankenversicherung aufgenommen. Die Unterbringung als selbstzahlender Privatpatient ist ebenfalls möglich.

Der Rehabilitationsaufenthalt wird von dem zuständigen Pensions- oder Krankenversicherungsträger bewilligt. Dazu muss ein schriftlicher Antrag gestellt werden. Bei einem Spitalsaufenthalt übernimmt Ihr behandelnder Arzt die Antragsstellung.

Die Notwendigkeit eines Rehabilitationsaufenthaltes wird seitens des zuständigen Versicherungsträgers geprüft und die Entscheidung wird Ihnen schriftlich mitgeteilt. Wurde der Rehabilitationsaufenthalt an der NeuroCare bewilligt, so werden auch wir gleichzeitig davon in Kenntnis gesetzt.

Nach Erhalt der Bewilligungsunterlagen können Sie sich bezüglich eines Terminwunsches mit uns in Verbindung setzen. Dazu kontaktieren Sie uns unter: +43 5 7255-86001 oder senden Sie uns eine E-Mail an neuro@rehaklinik-salzburg.at.

Hier finden Sie das Formular für die Antragstellung als Download: