NeuroCare Rehaklinik Salzburg
Ignaz-Harrer-Straße 79
5020 Salzburg
Tel.: +43 5 7255-86001
Fax: +43 5 7255-86099
Email:  

Zuweiserinformation

An der NeuroCare Rehaklink Salzburg können grundsätzlich die Versicherten folgender Kranken- oder Pensionsversicherungen mit Kostenübernahmeerklärung aufgenommen werden:

  • PVA
  • BVA
  • SVA
  • GKK Salzburg 
  • VA für Eisenbahn und Bergbau 
  • LKUF Oberösterreich
  • KfA

 

Die Unterbringung als selbstzahlender Privatpatient ist ebenfalls möglich.
Ein Rehabilitationsaufenthalt muss bei der zuständigen Kranken- oder Pensionsversicherung beantragt werden. Diesen Antrag stellt der/die Versicherte gemeinsam mit seinem/ihrem behandelnden Arzt/Ärztin. Bei stationären Spitalsaufenthalten erfolgt die Antragstellung häufig über das Spital. Das dazu notwendige Antragsformular liegt bei den betreffenden Stellen auf bzw. können Sie es am Ende dieser Seite herunterladen.
Dieser Antrag muss direkt an die zuständige Landesstelle der entsprechenden Kranken- oder Pensionsversicherung übermittelt werden.
Eine Aufnahme ist grundsätzlich erst nach entsprechender schriftlicher Kostenübernahmeerklärung des zuständigen Versicherungsträgers möglich.

In dringenden Fällen können Sie sich an unser Haus wenden, unter +43 5 7255-86001 oder senden Sie uns eine E-Mail an

Bitte beachten Sie, dass für einen gewünschten Aufenthalt in unserem Haus die NeuroCare im Antrag unter „Vorgeschlagene Rehabilitationseinrichtung“ eindeutig vermerkt sein muss.